Planen mit Kreativität, Kompetenz und Kompromissen

Auf dem Gelände des jetzigen Autoglaszentrums Stiegler in Fürth zwischen Lange Straße und Dr.-Mack-Straße entstehen neue und zukunftsfähige Wohnungen für alle Generationen sowie Räume für Begegnung und Austausch miteinander und mit der näheren und weiteren Nachbarschaft.

Kreativität

Derzeit planen wir noch. Dabei sind wir selbst kreativ, nutzen aber auch die vielfältigen Ideen von erfolgreichen Wohnprojekten deutscher Großstädte wie München, Berlin, Frankfurt oder anderer.

Kompetenz

Wir setzen auf die Kompetenz erfahrener Architekten und Projektsteuerer, damit aus unseren gesammelten Ideen ein nutzerorientiertes, ökologisch, sozial verträglich, bautechnisch innovatives und städtebaulich eingefügtes Projekt entsteht.

Und die Kompetenzen der Mitglieder der Baugruppe sind ebenfalls gefragt. Alle Teilnehmenden können sich eine der sechs Arbeitsgruppen einbringen. Die umfassen die Themen Konzept, Recht, Organisation/Finanzen, Public Relations, Bauen, Grünanlagen. Inwieweit sich jede und jeder einbringt, hängt natürlich auch von den persönlichen zeitlichen Ressourcen ab.

Kompromisse

Die Anforderungen, Wünsche und Erwartungen aller Beteiligten fügen sich während des gesamten Prozesses mit ein. Unweigerlich ergibt sich aus den vielen verschiedenen individuellen Vorstellungen die Frage, was im Sinne des ganzen Projektes stimmig ist und die Notwendigkeit zur Kompromissbereitschaft.